Mitglieder unserer Bank im Portrait

André Großfeld - Sternekoch

André Großfeld einst Lehrling unter Alfons Schubeck und Koch im legendären Münchner Tantris, ist seit Januar diesen Jahres Geschäftsführer und Küchenchef im Restaurant und Bistro Villa Merton, Am Leonhardsbrunn 12, 60487 Frankfurt am Main, einer erstklassigen gastronomischen Location für bis zu 150 Gäste, in der man nicht nur hervorragend essen, sondern auch feiern und tagen kann. Das Besondere an Großfelds neuem Gastro-Projekt: Er schafft es als einer der wenigen deutschen Sterneköche ohne Sponsoren bzw. private Finanziers sein aufwendiges Konzept in die Tat umzusetzen - und damit erfolgreich zu sein. So war es schon in seiner letzten Wirkungsstätte.

Neun Jahre lang war die Wetterau die Heimat des einst jüngsten Sternekoch Hessens. In seinem Restaurant „GROSSFELD-Gastraum der Sinne“ in Friedberg begeisterte er seine Gäste mit unaufgeregter aber präziser deutsch-französischer Küche.
Mit der neuen Herausforderung und dem damit verbundenen Umzug in die Großstadt vergrößerte sich auch seine Mannschaft. Von fünf festangestellten Köchen und Servicekräften auf nun zwanzig hoch qualifizierte Mitarbeiter. Ab August 2015 will der Sternekoch insgesamt sechs jungen Menschen die Chance geben, in seinem Unternehmen eine Ausbildung zu absolvieren.
Darüber hinaus wird er mit seinem Team, das er im Herbst um weitere Fachkräfte verstärken wird, auch in diesem Jahr das Catering für das renommierte DaCapo Varieté in Darmstadt übernehmen. Unglaubliche 12.000 Menüs in 36 Tagen Spielzeit. Für den Tausendsassa kein Problem, der neben seinem eigentlichen Job auch regelmäßig Auftritte im HR1- Radio und im Fernsehen wahrnimmt.
André Großfeld hat sich mit seiner kreativen, leidenschaftlichen und regional geprägten Küche weit über die Region Frankfurt-Rhein-Main einen Namen gemacht, der für ehrliche, fein heraus gearbeitete Gerichte steht und nie den Fokus auf das Wesentliche verliert.